Hygienealarm im Krankenhaus

Hygienalarm im Krankenhaus! Im OP fliegen Schmetterlingsmücken herum. Solche oder ähnliche Hilferufe können von überall her kommen: Sozialeinrichtungen, Gemeinschaftseinrichtungen, Pflegeenrichtungen und viele andere mehr. Dann muss der Kammerjäger her und die Schädlingsbekämpfung muss helfen.

Das Problem ist in den meisten Fällen identisch: Bodenabflüsse - und seien sie auch aus Edelstahl - wurden längere Zeit nicht kontrolliert. Mit der Zeit sammelte sich organisches Material an, setzte sich fest, fiel mal trocken, wurde dann auch wieder überspült und das im Wechsel. Zusammen mit den moderaten Temperaturen war der Nährboden für Leben gegeben und Schmetterlingsmücken konnten sich entwickeln. In sensiblen Bereichen wie in den OPs von Krankenhäusern oder den Nebenräumen schrillen dann die Alarmglocken.

 

Bodenabfluss verdreckt

So sah der Abfluss vor dem Reinigen aus: Um das Abflussrohr hatte sich organische Substanz festgesetzt und einen Nährteppich gebildet.

 

Abhilfe ist schnell geleistet: Mechanisches Reinigen, also abschrubben mit Bürsten, die auch in die hintersten Winkel der Abläufe reichen, sauber nachspülen und vor allem; regelmäßig kontrollieren und wenn nötig reinigen, damit erst gar nicht das Entwicklungsmilieu für unliebsame Organismen entsteht.

 

Hygienealarm Krankenhaus Bodenabfluss gereinigt

Und hier der gereinigte Abfluss: Die gute allte Bürste ist häufig besser als eine Reinigungslösung, zumal sie das Abwasser nicht belastet - aber alles nach den Erfordernissen!

 

Ganz allgemein beobachten wir immer wieder, dass ökologische Schädlingsbekämpfung sich dadurch auszeichnet, dass neben der Artenkenntnis und dem Wissen um die jeweiligen bevorzugten Lebensraumansprüche bedeutet, eben genau anzusetzen: An den Ansprüchen der jeweiligen Art an den Lebensraum und zusätzlich Übertragungswege in derartigen - an sich natürlichen - Prozessen zu unterbrechen. Das gilt fast überall.

Schlagwörter: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Abfrage wird benötigt, um Spam zu vermeiden.
4 + 8 =
Bitte tragen Sie das korrekte Ergebnis ein. Z.B. für 1 + 2 geben Sie 3 ein.

Kategorien im Blog

Schlagwörter im Blog