Schädlingsbekämpfung ohne Artenschutz geht nicht - Interview zur ökologischen Schädlingsbekämpfung

Ökologische Schädlingsbekämpfung  ist das Thema eines Interviews in "dps - Fachzeitschrift für Schädlingsbekämpfung", Ausgabe 06/2018. 

Unter der Überschrift "Schädlingsbekämpfung ohne Artenschutz geht nicht" geht es im Interview mit Dr. Georg Eckel unter anderem

Dr. Georg Eckel mit Dackel Fips

um naturwissenschaftlich interpretierte ökologische Schädlingsbekämpfung und ihre vielfältigen Einflussfaktoren, um Lösungs- und Vorgehensansätze einer eigentlichen Schädlingskontrolle im Sinne von pest control management, um das Verständnis eines der beiden Branchenverbände (hier um den VFöS), um die inhaltliche Abgrenzung von Mode-Präpositionen und ultramodernen Schlagwörtern wie "bio" oder "öko" oder das fragwürdige Selbstverständnis einiger weniger selbstberufener und -authorisierter Nicht-Regierungsorganisationen.

Angesprochen wird, wie Denken in ökologischen Zusammenhängen sich raumgreifend auch auf das Denken hinsichtlich Schädlingsprävention und  -bekämpfung oder das Beobachten sich ständig wandelnder Zusammenhänge in der nicht nur hiesigen Kulturlandschaft auswirkt. Eindrücke und Erkenntnisse der täglichen Arbeit aus dieser Blickrichtung werden ebenso angerissen wie das scheinbar konträre Verhältnis von Schädlingsbekämpfung und Jagd: Beide verbindet u. a. die vielfach unterschätzte Achtung und die Verantwortung für die Schöpfung und das Bewusstsein, dass wir Menschen in unserer Existenz unmittelbar davon abhängen. Zugleich sind beide nur Regulative als Antwort auf den eudominanten Einfluss der Spezies Mensch...

Im Anhang steht ein Fachaufsatz, in dem der naturwissenschaftliche Hintergrund ökologischer Schädlingsbekämpfung definiert wird. Der Aufsatz ist als Erklärungsansatz zu verstehen, um dem Verständnis ökologischer Schädlingsbekämpfung die erforderliche und überfällige naturwissenschaftliche Grundlage zu liefern. Somit bietet dieser Aufsatz eine Definitionsgrundlage für die ökologische Schädlingsbekämpfung, die in ihrer Komplexität mitten in den gegenwärtigen Entwicklungen steht.

Unter dem Link (siehe oben) können Interview und Fachaufsatz abgerufen werden.

Schlagwörter: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Abfrage wird benötigt, um Spam zu vermeiden.
6 + 1 =
Bitte tragen Sie das korrekte Ergebnis ein. Z.B. für 1 + 2 geben Sie 3 ein.

Kategorien im Blog

Schlagwörter im Blog