Hornissen im Haus!

Bei solchen Bildern wird manchem ganz anders: Hornissen im Haus und dann noch vor der Wohnungstür! Hysterie oder gar Panik sind aber maßlos übertrieben: Wir erleben Hornissen als eher furchtsam und bei richtigem Verhalten gegenüber diesen Insekten passiert auch in der Regel nichts. Nur sollte man Erchütterungen am Nest vermeiden und sich nicht in die Flugbahn stellen.

Hornissen im Haus

Mit ein wenig Abstand zeigt sich die Nähe zur Türe.

hornissen im haus

Zwar erfolgt der Anflug zum Nest über das Dach, aber das Volk hat bereits die Zwischendecke durchgebissen, um das Nest erweitern zu können. Wenige Zentimeter daneben ist das Genurspel und Gekruspel im Nest eindrucksvoll zu hören. Die machen schon Krach, die Mädels!

Hier sollte unter Beachten geltenden Rechts - Bundesnaturschutzgesetz und insbesondere Artenschutzliste - fachkundig Abhilfe geschaffen werden und mit Genehmigung der Unteren Naturschutzbehörde umgesiedelt werden.

Leider gibt es aber immer wieder fragwürdige Mitmenschen unter uns, die sich darum einen Dreck scheren... Pfui Teufel! Wo bleibt da der Respekt vor der Natur?

Aber: Dieses Volk (unten) wird morgen mit vorliegender amtlicher Genehmigung umgesiedelt. Das Nest sitzt im Dachüberstand eines Schuppens einer Sozialeinrichtung mit Behinderten. Deshalb ist hier auch Gefahr im Verzug. Und morgen Nachmittag werden diese Hornissen an einem neuen Platz sein und der Konflikt ist gelöst. Schön!

Hornissen

 

Schlagwörter: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Abfrage wird benötigt, um Spam zu vermeiden.
1 + 9 =
Bitte tragen Sie das korrekte Ergebnis ein. Z.B. für 1 + 2 geben Sie 3 ein.

Kategorien im Blog

Schlagwörter im Blog